Altmaier kündigt neue Unterstützung an…..

Bundeswirtschaftsminister Altmaier plant die Verlängerung und Verbesserung der Corona-Überbrückungshilfen sowie einen bundesweiten Unternehmerlohn.

Das Bundeswirtschaftsministerium bereitet neue Hilfen für Unternehmen vor, die besonders von der Coronakrise betroffen sind. Hotel- und Gaststättengewerbe werden hauptsächlich bedacht, aber auch die Veranstaltungsbranche sowie die Messe- und Ausstellungswirtschaft sollen Unterstützung erhalten.

Überbrückungshilfen überarbeitet

Zusätzlich will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier die bereits laufenden Überbrückungshilfen um ein halbes Jahr, bis zum 30. Juni 2021, verlängern. Die Programme sollen erweitert werden und damit bessere Abschreibungsmöglichkeiten bieten. Diese sollen vor allem Solo-Selbstständigen helfen, da die bisherigen übernommenen Fixkosten wie Miete oder Pachten bei ihnen nicht greifen konnten.

Bisher wurden deshalb von den 25 Milliarden Euro, die für die Hilfen zur Verfügung stehen, nur 1,1 Milliarden Euro bewilligt. Des weiteren sind Modernisierungs- und Zuschussprogramme für Renovierungen geplant.

Ferner wurden die bestehenden Deckelungsbeträge der Fördersätze gestrichen, ab jetzt gibt es je nach Umsatzeinbruch eine Staffelung in der Erstattung der Fixkosten bis zu 200.000 Euro.

Bundesweiter Unternehmerlohn

Geplant wird derzeit auch ein bundesweiter Unternehmenerlohn für Freiberufler und Solo-Selbstständige, den es bisher nur in manchen Bundesländern gibt. Nordrhein-Westfalen zahlt zum Beispiel 1.000 Euro Unternehmerlohn.

Weitere Veränderungen beinhalten die Verbesserung der Tilgungszuschüsse der staatlichen Förderbank KfW. Diese stellt in einem Corona-Sonderprogramm bereits 45,3 Milliarden Euro für Unternehmenskredite bereit.   Quelle PB (Auszug).

 

Das könnte auch interessant sein...

1 Antwort

  1. Eva Retzlaff sagt:

    Guten Tag Frau und Herr Körver,
    leider musste ja das geplante „Musikertreffen“ in Holzwicke Coronabedingt ausfallen.Ich hatte mich schon auf ihre Statements gefreut.Wie ich erfahren konnte planen Sie die Wiederholung im Frühjahr 2021.Übrigens wir arbeiten jetzt fast 25 Jahre zusammen und es bleibt immer spannend.Sicherlich bedingt da Sie beide immer am aktuellen Zeitgeschehen ganz vornne in der Livemusikszene sind.Auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

    Mit freundlichen Grüssen
    Eva Retzlaff
    retzlaff1006@gmail.com

Schreibe einen Kommentar zu Eva Retzlaff Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Chat öffnen
1
Benötigen Sie Hilfe
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?