Frau Bundeskanzler- wann liefern Sie ??????????????

Zu den angekündigten Hilfe für die Musik und Eventbranche ist die Geduld bei Musiker, Bands und Showkünstler am Ende

Frau Bunderkanzler sowie die Minister Scholz und Altmeier – wann liefern Sie.

Hohe Erwartungen sind mit der Novemberhilfe geweckt – wird die Szene jetzt wieder enttäuscht.

Ins besondere von der Corona-Pandemie betreffene Soloselbstständige und kleinere Firmen unanhängig von der Branche wissen nicht mehr weiter.

Die Gelder müssen J E T Z T fliessen.

Es ist nämlich nicht möglich für Profi, Semiprofis und entsprechenden Amateure jegliche Musik-Genres das Angebot zu machen: Ich-spiele-lieber-Umsonst-als gar-nicht.

Jetzt brauchen die Musik- und Kulturschaffen die enstprechende zugesagte Unterstützung.

Eines sei hier noch erwähnt gerade auch einige Veranstalter nutzen die finanzielle Situation nach dem Motto: „Für umme und n Kasten Bier“ aus.
Das ist mehr als unverschämt und spottet jeder Beschreibung.

Solidarität mit Musiker etc, sind anders aus, auch in Deutschland.

 

Josef Körver/15.11.2020

Das könnte auch interessant sein...

2 Antworten

  1. —-Original-Nachricht—–

    Datum: 2020-11-17T13:00:04+0100

    Von: „christian rückert“

    Ich danke Ihnen und finde es toll, sich gegen diesen Wahnsinn auszusprechen.

    Viele Grüße

  2. Telefonanruf mit Zustimmung zur Veröffentlichung
    Pianist Peter Steingass 18.Nov.20 11.15 Uhr

    Kompliment für die Zusendung ihres Schreiben hinsichtlich der Corona bedingten Musikerunterstützung an die Bundeskanzlerin.Man sollte Ihnen hinsichtlich ihres Wirken eine Medaillie überreichen. Mit freundlichen Grüssen
    Peter Steingass
    Pianist-Musik-Entertainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Chat öffnen
1
Benötigen Sie Hilfe
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?