Neustart Kultur um 10 Millionen aufgestockt

Zusätzliche Fördermittel für die Initiative Musik Im Bereich der „Künstler*innenförderung“ kann die deutsche Förderinstitution nun weitere zehn Millionen Euro verteilen. Das Geld stammt aus dem Programm Neustart Kultur von Kulturstaatsministerin Monika Grütters:

„Mit dem rund eine Milliarde Euro schweren Rettungs- und Zukunftsprogramm Neustart Kultur wollen wir die Kultur- und Kreativwirtschaft stützen und das künstlerische Arbeiten und kulturelle Leben wieder ermöglichen“, erklärte die Staatsministerin für Kultur und Medien bei der Bekanntgabe:

„Die Aufstockung der etablierten Künstler*innenförderung der Initiative Musik mit zusätzlichen zehn Millionen Euro ist hier ein weiterer wichtiger Baustein zum Erhalt und zur Stärkung der einzigartigen Musikszene in Deutschland.“ Mit den Mitteln „unterstützen wir direkt die künstlerische Arbeit der Musikerinnen und Musiker, die unsere Hilfe in der Corona-Pandemie so dringend brauchen“, betonte Grütters.

Die Künstlerförderung gehört mit zu den langjährigen Kernkompetenzen der Initiative Musik und richtet sich an Künstler und Bands sowie deren Partner im Bereich der Albumproduktionen und Tourneen.

Parallel zu den aufgestockten Mitteln habe man auch die Förderbedingungen mit Blick auf die aktuelle Situation angepasst, heißt es aus Berlin: „Dabei wurden der Förderanteil von bisher 40 Prozent auf bis zu 90 Prozent angehoben und das Förderspektrum erheblich erweitert.“ Quelle: MW (Auszug)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Chat öffnen
1
Benötigen Sie Hilfe
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?