Veranstaltungsbranche demonstriert wieder vor Landtag in NRW

Veranstaltungsbranche demonstriert wieder vor Landtag in NRW

Mittwoch, 14.10.2020

Größere Veranstaltungen finden seit März kaum noch statt, viele Unternehmen der Branche stehen deshalb vor einer Existenzfrage. Mittwoch demonstrieren daher wieder Hunderte betroffene Veranstalter und Künstler vor dem Düsseldorfer Landtag, auch aus dem Bergischen werden Teilnehmer erwartet.

Zweihundert Menschen hat das Bündnis „AlarmstufeRot“ zur Demo angemeldet. Dabei fordert das Bündnis vor allem den direkten politischen Dialog. Verbessern sollen sich die Hilfsprogramme, die laut Bündnis an der Realität der Selbstständigen vorbeigeht. Viele Unternehmen seien zu klein, um für viel Aufmerksamkeit zu sorgen – gleichzeitig aber zu groß, um für Hilfspakete des Landes oder Bundes in Frage zu kommen. Daher sei es wichtig, mit der Demonstration und der Aktion #AlarmstufeRot ein Problembewusstsein zu schaffen. Quelle:Radio B (Auszug)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Chat öffnen
1
Benötigen Sie Hilfe
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?