Keine Corona-Infektionen bei Testevents mit geringerer Auslastung

Keine Corona-Infektionen bei Testevents mit geringerer Auslastung

Die Arena Resilience Alliance (ARA), eine Initiative der European Arenas Association (EAA), hat im Rahmen einer Studie die Verbreitung des Corona-Virus bei mehr als 20 Testveranstaltungen mit reduziertem Publikum analysiert. Laut dem nun veröffentlichten Bericht kam es dabei zu keinen Infektionen.

Zu den Arenen, in denen die von der ARA analysierten Testevents durchgeführt wurden, gehören unter anderem die AccorHotels Arena Paris, die Ahoy Arena Rotterdam wo auch der ESC 2021 als Testevent stattfand, die Avia Solutions Group Arena Vilnius, die Barclaycard Arena Hamburg, die Mercedes-Benz Arena Berlin und der Palau Sant Jordi Barcelona. Quelle PB (Auszug).

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1A - M-Musik K-Künstler C-Cloud
Chat öffnen
1
Benötigen Sie Hilfe
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?