Deutscher Jazzpreis geht in zweite Runde

Deutscher Jazzpreis geht in zweite Runde

Die Bewerbungsphase für elf Kategorien des Deutschen Jazzpreis 2022 ist eröffnet. Die Auszeichnungen sind mit jeweils mindestens 10.000 Euro dotiert und sollen am 27.April in Bremen verliehen werden.

Die Bewerbungsphase für elf von insgesamt 31 Kategorien des Deutschen Jazzpreis 2022 hat am 11.Oktober 2021 begonnen. „Zur Einreichung berechtigt sind Künstler:innen, die an der Produktion beteiligt sind, genauso wie Labels, Verlage, Rundfunkanstalten, Managements und Promoter:innen sowie Komponist:innen, Arrangeur:innen und Autor:innen journalistischer Beiträge“, heißt es aus Berlin. „Eingereicht werden können künstlerische Leistungen, die im Zeitraum vom 11. Januar 2021 bis 30. November 2021 erbracht wurden beziehungsweise noch erbracht werden.“  Quelle MW (Auszug).

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1A - M-Musik K-Künstler C-Cloud
Chat öffnen
1
Benötigen Sie Hilfe
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?