Irland: Monatlich bis zu 1.500 Euro bedingungsloses Grundeinkommen für Kunstschaffende

Irland: Monatlich bis zu 1.500 Euro bedingungsloses Grundeinkommen für Kunstschaffende

Irland startet im März 2022 ein Pilotprojekt: Über drei Jahre hinweg sollen 2000 irische Kunstschaffende durch ein bedingungsloses Grundeinkommen in Höhe von voraussichtlich 1500 Euro monatlich unterstützt werden.

Das Prinzip eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) wird international immer wieder diskutiert. In Ländern den Niederlanden findet bereits seit 2016 ein entsprechendes Pilotprojekt statt; in Finnland wird das bedingungslose Grundeinkommen seit 2017 erprobt.

Nun zieht auch Irland nach: Ab dem Frühjahr 2022 soll hier Kunstschaffende im Rahmen eines Pilotprojekts bedingungsloses Grundeinkommen erhalten. Ab Februar 2022 können sich irische Künstlerinnen und Künstler für die Teilnahme an dem Projekt bewerben. Quelle PB (Auszug).

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1A - M-Musik K-Künstler C-Cloud
Chat öffnen
1
Benötigen Sie Hilfe
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?