Songwriter Lamont Dozier im Alter von 81 Jahren gestorben.

Er komponierte Motown-Hits und schrieb damit Musikgeschichte. Nun ist der amerikanische Songwriter Lamont Dozier tot.

Er war an 14 Nummer-1-Hits in den USA sowie vier in England beteiligt. Er arbeitete mit den Supremes, den Isley Brothers, Phil Collins oder Simply Red zusammen. Auch seine eigenen Songs und Alben veröffentlichte Lamont Dozier, wenn auch mit weniger Erfolg. Der Liedermacher, Produzent und Musiker ist jetzt im Alter von 81 Jahren gestorben. Quelle t-online (Auszug).

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1A - M-Musik K-Künstler C-Cloud
Chat öffnen
1
Benötigen Sie Hilfe
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?